Anlaufstellen

Gleichstellung

Fachstelle für Gleichstellung von Frau und Mann des Kantons Zürich (FFG)

Dem Kanton als Arbeitgeber ist es ein Anliegen, die tatsächliche Gleichstellung von Frau und Mann zu fördern und Diskriminierungen aufgrund des Geschlechts zu verhindern.

Die Fachstelle für Gleichstellung für Frau und Mann (FFG) ist eine kompetente Ansprechpartnerin bei Fragen zur Gleichstellung. Sie kann von allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der kantonalen Verwaltung, die sich an ihrem Arbeitsplatz aufgrund ihres Geschlechts diskriminiert fühlen, kostenlos konsultiert werden. Dies gilt beispielsweise bei Lohndiskriminierung, Diskriminierung bei der Aufgabenzuteilung, Weiterbildung, individueller Lohnerhöhung, sexueller Belästigung usw..

Paritätische Schlichtungsbehörde für Streitigkeiten nach dem Gleichstellungsgesetz

Die Schlichtungsbehörde kann von Frauen und Männern angerufen werden, die sich im Arbeitsverhältnis aufgrund ihres Geschlechts diskriminiert fühlen. Ziel des Schlichtungsverfahrens ist eine einvernehmliche Lösung des Streitfalls, damit ein Gerichtsverfahren vermieden werden kann. Das Verfahren ist kostenlos.