Befristete Anstellung

Das Arbeitsverhältnis wird in der Regel unbefristet, mit der Möglichkeit der gegenseitigen Kündigung begründet.

In besonderen Fällen ist auch eine befristete Anstellung möglich. Sie endet ohne Kündigung mit Ablauf der vereinbarten Dauer.

Soll eine Kündigung bereits vor Ablauf der vereinbarten Dauer möglich sein, muss dies in der Anstellungsverfügung besonders erwähnt werden. Wenn sowohl Arbeitgeber wie auch Arbeitnehmer/in weiterhin zusammenarbeiten möchten, können sie das Arbeitsverhältnis auch verlängern, wobei daraus eine unbefristete Anstellung mit den ordentlichen Kündigungsfristen entsteht. Die Vereinbarung einer erneuten befristeten Anstellung ist nur in Ausnahmefällen möglich.

Befristete Anstellungen, sind grundsätzlich für längstens ein Jahr zulässig.