Versicherungen

Alle Mitarbeitenden beim Kanton sind für Berufsunfälle versichert. Für Nichtberufsunfälle sind Mitarbeitende erst ab einem bestimmten Beschäftigungsgrad versichert.

Für die Risiken Tod und Invalidität sind die Mitarbeitenden bei der AHV/IV-Ausgleichskasse (SVA) und  - sofern der gesetzliche Mindestlohn erreicht ist  - bei der BVK versichert.