Mitarbeiterbeurteilung

Mitarbeiterbeurteilung

Mitarbeitende der kantonalen Verwaltung haben Anspruch auf regelmässige Beurteilung von Leistung und Verhalten durch ihre/n Vorgesetzte/n. Die Beurteilung mit Zielvereinbarungen hat jährlich zu erfolgen. Zielvereinbarungen unterstützen die Transparenz und Nachvollziehbarkeit der Beurteilung.

Jede Beurteilung bietet Entwicklungschancen. Mitarbeitende haben die Möglichkeit, mit ihrem/ihrer Vorgesetzten Entwicklungsmassnahmen zu besprechen, um bestehende und neue Aufgaben optimal zu erfüllen. Ausserdem kann die Beurteilung auch ein Anlass sein, um Ihre zukünftige berufliche Entwicklung zu planen.
Die Mitarbeiterbeurteilung ist auch eine wichtige Grundlage für die Lohnentwicklung sowie für das Arbeitszeugnis.