Kadernachwuchsförderung KNF I

Der Kanton Zürich hat sich zum Ziel gesetzt, den Kadernachwuchs zu fördern und nach Möglichkeit Führungspositionen aus dem Kreis der internen Leistungsträgerinnen und Leistungsträger zu besetzen. Ihnen soll eine weiterführende Entwicklungsperspektive aufgezeigt und eine verwaltungsinterne Laufbahn eröffnet werden.

Das Programm Kadernachwuchsförderung KNF I bereitet Mitarbeitende mit Potenzial für die Funktion einer Sektor-, Bereichs-, Team- oder Gruppenleitung vor. Es steht Kandidaten/innen aus allen Direktionen bzw. der Staatskanzlei offen.

  • Die Direktionen bzw. die Staatskanzlei identifizieren und nominieren geeignete Kandidaten/innen nach einem spezifisch gestalteten Prozess. Nach der formellen Nominierung werden die weiteren Entwicklungsschritte  der Kadernachwuchsförderung konkret geplant und mit einem direktionsübergreifenden Training - organisiert und finanziert durch das Personalamt, unterstützt.

Weitere Details entnehmen Sie bitte dem «KNF I- Kadertraining Flyer» sowie dem KNF I-Handbuch mit den zugehörigen Instrumenten.